„Schmetterling des Jahres 2019“ – „Der Schachbrettfalter“

Bei uns gibt es einige – „Schmetterling des Jahres 2019“  –  „Der Schachbrettfalter“

Bei der Kontrolle der Rebberge habe ich meistens auch meine Kamera dabei. Am Randstreifen des Weißburgunders Bombacher Sommerhalde schwirrten am Abend auffällig viele Schmetterlinge in der Luft.  Der Randstreifen war noch nicht gemulcht. Es hat Gras das blüht und verschiedenen andere Blütenpflanzen.  Mit Geduld und bei näherem Hinsehen – findet man sie überall. Offensichtlich fühlen sich hier die weißen Schmetterling wohl.

Nach kurzer Recherche war klar, es ist der Schachbrettfalter und dann habe ich noch entdeckt, dass er der  „Schmetterling des Jahres 2019“  ist. Ich bin wahrlich kein Schmetterlingsexperte – ich erfreue mich nur an Ihrem Anblick, und dass sie sich bei uns vorkommen und wohl  fühlen.

(mehr Information zum  „Schmetterling des Jahres 2019“)

(Juni 2019)

 

Es ist Mitte Juni und die Reben blühen. Schön wäre trockenes und warmes Wetter – so wie heute.

16. Juni 2019 Reblüte Weissburgunder Sommerhalde