Weinlese 2013 (1) – immer wieder spannend und schön!

Weinlese 2013 – immer wieder spannend und schön!

Ein paar Impressionen von der Lese des Weißburgunders am Sonntag 13.10.2013. Am Morgen war es sehr frisch bei 7 Grad Celsius, man sieht es an der Bekleidung der Erntehelfer. Die Vormittagssonne hat noch Kraft und hat uns an einem schönen Erntetag begleitet.

 

Späte Weinlese – im goldenen Oktober!?

Der Sommer hat uns bis Anfang September mit vielen Sonnenstunden verwöhnt. Es war lange trocken aber es gab auch immer wieder den ersehnten Regen und dann war es wieder sehr sonnig und heiß. Die Reben haben sich sehr gut entwickelt.

Kurz vor der Weinlese wollen auch Vögel und Rehe, wie jedes Jahr, ebenfalls ihren Anteil ernten. Dies gilt es mit Hilfe von Netzen in Grenzen zu halten.

 DSC_1443xl DSC_1450xl

Chardonnay und Spätburgunder (15.September 2013)

Der ergiebige Regen Mitte September hätte nicht sein müssen. Zum Glück war es auch kühl, so dass die Fäulnis sich nicht ausbreiten konnte. Bisher sieht es gut aus und wir hoffen nun auf einen goldenen Herbst. Wir freuen uns auf die Weinlese, die dieses Jahr von Ende September bis Ende Oktober gehen wird. Bis dahin sind die Tanks und die Weinpresse zu reinigen und für die Weinlese alles startklar zu machen.

„Die Junganlage“

Jungfeld nach einem kräftigen Regen (15.September 2013)

Die Junganlage hat sich gut entwickelt – trotz der längeren Trockenphasen haben die jungen Reben, die wir im Frühjahr gepflanzt haben, schöne Stämmchen bekommen.

Oktober 2013